Das Taschenbuch zur Kostenrechnung

Das Taschenbuch zur Kostenrechnung ist die Basisliteratur für alle Studierenden, die sich erstmals mit diesem Themenfeld aus dem betrieblichen Rechnungswesen befassen müssen.

Das Taschenbuch zur Kostenrechnung - Edition Wirtschaftsingenieurwesen
Link zu AmazonDas Taschenbuch zur Kostenrechnung

Erschienen bei epubli bietet das Buch für weniger als 10 Euro einen Überblick über die Teilgebiete der Kostenrechnung, wie sie in fast jedem Unternehmen zu finden ist.

Kostenarten – Kostenstellen – Kostenträger

Aufbauend auf einen Grundlagenteil zur Kostenrechnung und zum betrieblichen Rechnungswesen bietet das Buch Informationen zur Kostenartenrechnung, zur Kostenstellenrechnung und zur Kostenträgerrechnung (Kalkualtion). Somit ist dem Aufbau eines Kostenrechnungssystems Rechnung getragen. Innerhalb der Kostenartenrechnung lernen Sie bspw. die Bestimmung von Materialkosten, von Personalkosten und von kalkulatorischen Kosten (z.B. kalkulatorischen Abschreibungen) kennen.

Natürlich widmet sich die Kostenstellenrechnung vor allem der innerbetrieblichen Leistungsverrechnung mit dem Anbauverfahren, dem Stufenleiterverfahren und dem Gleichungsverfahren. Und im Rahmen der Kostenträgerrechnung stehen die Kalkulationsverfahren wie die Zuschlagskalkulation, die Divisionskalkulation oder die Kuppelkalkulation im Blickpunkt der Überlegungen.

Kalkulation (aus Das Taschenbuch zur Kostenrechnung) Taschenrechner

Bild von Myriam Zilles auf Pixabay

Ergänzend sind das Konzept der Deckungsbeitragsrechnung (als einstufige und als mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung), der Prozesskostenrechnung (zur alternativen Verrechnung von Gemeinkosten) und zur Plankostenrechnung vorgestellt.

Zielgruppe vom Buch “Das Taschenbuch zur Kostenrechnung”

Wie viele meiner Bücher richtet sich auch dieses Buch an Leser ohne Vorkenntnisse im Bereich der Kostenrechnung. Damit eignet sich das Taschenbuch für Studierende in Bachelor-Studiengängen zur Betriebswirtschaft, zum Wirtschaftsingenieurwesen oder zur Wirtschaftsinformatik sowie verwandeter Studiengänge wie dem Aviation Business. Auch Studierende von Masterstudiengängen können das Buch sinnvoll nutzen, wenn sie aufbauend auf ein ingenieurwissenschaftliches Bachelorstudium nun einen Masterstudiengang besuchen, in dem wirtschaftliche Kenntnisse vermittelt werden.

Letztlich ist das Buch auch für Selbstständige interessant, die ihre eigene Kostenrechnung aufbauen wollen, aber wenig bis keine Erfahrung in diesem Bereich mitbringen.

Das Taschenbuch zur Kostenrechnung – Einsatz und Verbreitung

Ich setze Das Taschenbuch zur Kostenrechnung als Lehrmaterial in meinen Lehrveranstaltungen zur Kostenrechnung im Bachelor Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der htw saar in Saarbrücken ein.

Auch in vielen Bibliotheken ist das Taschenbuch zur Kostenrechnung inzwischen verfügbar. Eine Auswahl bietet Ihnen die folgende Übersicht, die mit dem Karlsruher Virtuellen Katalog ermittelt wurde:

Bestand im BVB:

Bestand im KOBV:

Bestand im Österreichischen Bibliotheksverbund:

Bestand im SWB:

  • Dresden, Hochschule für Technik und Wirtschaft
  • Kehl, Hochschule für öffentliche Verwaltung
  • Leipzig, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur
  • Saarland, Saarländische Bibliotheken
  • Zittau, Hochschule Zittau/Görlitz